Suchbegriff wählen

Krebs

Kann man Fehler im Erbgut korrigieren?

Ein gesundes Kind kann niemand garantieren. Zahlreiche Erberkrankungen können von den Eltern an die Kinder weitergegeben werden. Viele davon sind unerkannt und unbekannt. Aber es gibt auch Erkrankungen, die auf die falsche Codierung eines…

Krebs und Hormone: Weitere Entwarnung

Bei vielen Behandlungsmethoden des unerfüllten Kinderwunschs ist die Gabe von Hormonen unumgänglich. Auch wenn heutzutage wesentlich geringere Dosen verabreicht werden als noch vor einigen Jahren, stellt sich weiterhin die Frage nach…

Spermien aus Stammzellen gezüchtet

Mal wieder, könnte man sagen, denn im Sommer wurde hier auch bereits über die "Herstellung" von Spermien aus embryonalen Stammzellen berichtet. In mehreren Arbeitsgruppen - Inklusive einer der Universtät Münster - wurden nun Spermien aus…

Mehr Tumore durch Hormongaben?

Das ist zumindest die Kernaussage vieler Artikel die heute durch die Tagespresse gingen. Bis hin zur Feststellung "Hormontherapie erhöht Risiko für Eierstockkrebs" ohne Fragezeichen. Dieses Thema ist nicht neu und einige Studien fanden auch…

Kinderwunsch nach Krebsbehandlung

Bei bösartigen Erkrankungen werden oft aggressive Behandlungen notwendig, die dazu führen, dass die Produktion an Eizellen und Spermien versiegt. Bei Männern ist es recht einfach und ein etabliertes Verfahren, die Spermien vor einer solchen…

Krebs-Risiko bei IVF-Kindern um 42% erhöht

Über die Nebenwirkungen der künstlichen Befruchtung wird immer wieder spekuliert und vor allem hinsichtlich der Folgen für die Kinder sind viele Paare verunsichert, da speziell für die Laienpresse jede Nebenwirkung ein gefundenes Fressen…