Reha bei Querschnit...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Reha bei Querschnittslähmung

8 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
220 Ansichten
Lisanne
(@lisanne)
Beiträge: 12
Active Member
Themenstarter
 

Hallo,

aus traurigem Anlass auf den ich gar nicht weiter eingehen mag hier eine Frage an die Schwarmintelligenz ... welche Kliniken kommen da am besten in Frage? Das Akutkrankenhaus hat uns geraten uns auch selbst kundig zu machen. Bundesweit egal - die Behandlung muss daruf spezialisiert und gut sein. Es geht um einen inkompletten Querschnitt (Gefühl ist da aber keine Motorik) bei einem jungen Menschen, betroffen sind die Beine.

oder kennt jemand Anlaufstellen für solche Fragen? Meine nächste Adresse ist schonmal die Krankenkasse ...

Gruß

Lisanne

 
Veröffentlicht : 05/04/2024 6:14 pm
pmami
(@pmami)
Beiträge: 135
Estimable Member
 

Hallo Lisanne,

ich kenne drei Menschen, die in der neurologischen Rehaklinik Friedehorst waren. Zwei aus neurologischen Gründen, aber ohne Querschnittlähmung. Ein dritter aus neurologischen Gründen mit Unfähigkeit Arme und Beine zu bewegen (aber ohne eigentliche Rückenmarksschädigung). Zwei der Betroffenen waren jung, einer Anfang zwanzig, der andere noch unter zwanzig. Alle haben dort sehr positive Erfahrungen gemacht. 

Neurologische Rehaklinik Friedehorst | Johanniter

 

Ich drücke die Daumen und sende ganz viel Trost und Kraft. ich habe es dreimal im Freundes- und Familienkreis miterlebt, dass Menschen aus dem leben plötzlich in die völlige Ungewissheit geworfen wurde. Einer ist heute völlig gesund, obwohl man zunächst nichtmal wusste, ob er überlebt, einer hat sich sehr mühselig zurück ins Leben kämpfen müssen, ist aber auch wiederhergestellt. Einer ist leider nach wie vor schwerstbehindert und pflegebedüftig, hat aber trotzdem Fortschritte gemacht, die man nicht für möglich gehalten hätte. 

 

Viele Grüße pmami

 

 

 
Veröffentlicht : 05/04/2024 10:33 pm
pmami
(@pmami)
Beiträge: 135
Estimable Member
 

Und alternativ Geesthacht, die einen Gangroboter haben (der soll helfen, die Bewegungsmuster wieder zu verinnerlichen).

Neurologie und Neuropädatrie | VAMED Klinik Geesthacht (vamed-gesundheit.de)

 

Kompetenzbereich Gehen | VAMED Klinik Geesthacht (vamed-gesundheit.de)

 

 
Veröffentlicht : 05/04/2024 10:36 pm
lucky_3
(@lucky_3)
Beiträge: 143
Estimable Member
 

ich habe dir gestern eine PN geschickt, ich weiß nicht, ob das angezeigt wird. Sonst melde dich nochmal

 

LG
lucky

 
Veröffentlicht : 06/04/2024 4:10 pm
Lisanne
(@lisanne)
Beiträge: 12
Active Member
Themenstarter
 

Danke Euch, das waren jetzt wirklich 2 die ich noch nicht auf dem Schirm hatte. ICh habe mittlerweile gelistete "zertifizierte Querschnittszentren" der dmpg (www.dmpg.de) gefunden die wohl alle auf ähnlichem Standard arbeiten. Im Krankenhaus hiess es erst "neurologische REha" aber da scheint es gravierende Unterschiede zu geben.  Es handelt sich leider wirklich um einen Rückenmarksschaden durch abgestorbene Zellen.

Lucky Deine PM habe ich erhalten danke dafür - ich kam noch nicht zum antworten. Auch eine Option die man im Hinterkopf behalten sollte!

 

Gruß

Lisanne

 
Veröffentlicht : 06/04/2024 6:51 pm
lucky_3
(@lucky_3)
Beiträge: 143
Estimable Member
 

gar kein Thema, du hast sicher gerade andere Dinge im Kopf. Ich wusste nur nicht, ob und wie es solche PN anzeigt.

Ganz liebe Grüße

LG
lucky

 
Veröffentlicht : 07/04/2024 8:45 am
pmami
(@pmami)
Beiträge: 135
Estimable Member
 

Wenn es um einen jungen Menschen geht, würde ich auch gezielt nach Neuropädiatrie gucken. Es ist gerade für junge Menschen leichter, in einer Reha mit anderen Betroffenen gleichen Alters zusammen zu sein. Natürlich sind die Kliniken dann auch noch mal besser eingestellt auf die Besonderheiten bei jungen Menschen. Gerade bei denen tut sich ja noch ganz viel im Heilungsprozess. 

 

Alles Gute weiterhin!

 

Viele Grüße pmami

 
Veröffentlicht : 07/04/2024 9:06 am
pmami
(@pmami)
Beiträge: 135
Estimable Member
 

Hallo @Lisanne,

 

wie geht es Euch? Konnte inzwischen eine gute Klinik gefunden werden? 

 

Viele Grüße pmami

 
Veröffentlicht : 18/04/2024 10:01 am

Hinterlasse eine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Titel *

 
Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Teilen:

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über die andere Foren von wunschkinder.de. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.