Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Juli!

35 Beiträge
9 Benutzer
0 Reactions
189 Ansichten
(@himbeere)
Beiträge: 66
Trusted Member
Themenstarter
 

Nach einem ausgiebigen Abiturfeierwochenende sind wir leicht übernächtigt im Juli angekommen... Gute Besserung erstmal an alle Kranken! Und Henriette bin ich noch eine Antwort schuldig: Leider weiß ich die genauen Orte nicht, wo wir in der Bretagne gebucht hatten. Ich glaube, es war irgendwo in der Nähe von Quiberon im Süden und die erste Woche irgendwo im Norden - Nähe Saint-Meloirs-des-Ondes? Die erste Woche haben wir storniert, die zweite Woche noch nicht. Das war ein wunderschönes Häuschen auf einer Landzunge direkt am Meer. Kann's auch nicht direkt nachschauen, da mein Mann gebucht hat und das noch nicht auf OneNote geteilt, es ist gerade einfach zuviel los.

Für uns beginnt jetzt das Leben nach der Schulzeit, fühlt sich noch ganz komisch an. Ich wache super früh auf und beginne dann direkt zu arbeiten, das gemeinsame Familienfrühstück vor der Schule, das uns 20 Jahre lang begleitet hat, gibt es so nicht mehr. Zum Glück sind wir alle Frühaufsteher, es kommen dann doch mal alle nach und nach zum Frühstück, aber dieser fixe Termin plusminus 7 Uhr ist halt jetzt nicht mehr so fix. Wie sich das wohl alles entwickelt in den nächsten Wochen und Monaten?

Ab September sind wir zu dritt. Meine eine Tochter bleibt nun doch erstmal da und beginnt ein Orientierungsstudium, was auch ganz gut passt.

Und was steht bei euch an? Wer hat schon Ferien - pmami...?

 
Veröffentlicht : 03/07/2024 12:27 pm
pmami
(@pmami)
Beiträge: 144
Estimable Member
 

Ja, wir Niedersachsen haben schon seit einer Woche Ferien und wir sind schon in der Bretagne angekommen. Seid froh, dass Ihr nicht hier seid, @himbeere, es ist schweinekalt und regnet. Und so erwischt uns der knallharte Ferienhauskoller, den wir eigentlich so sehr gefürchtet hatten, dass wir genau diese Art Urlaub nicht machen wollten. Alle Sehenswürdigkeiten haben wir schon auf dem Hinweg abgeklappert (die Teppisch, den Berg...), am Strand ist es zu kalt, wandern kann ich wegen meinem Fuß und Rücken nicht, Fernsehgucken können wir nicht, weil hier alles auf französisch ist, nicht mal auf der Terrasse kann man sitzen. Die Läden haben auch alle zu, lohnt sich wohl bei diesen Temperaturen in der Vorsaision nicht, aufzumachen. Deshalb fällt selbst Shopping aus. Ich brauchte dringend eine lange Hose und einen Pulli (hatte nur Sommerkleider eingepackt) und musste das schließlich im SuperU kaufen. Nicht der Pariser Chic, den ich mir erträumt hatte.

Selbst das Essen war bisher grottig, mit einer einzigen Ausnahme, einem sehr niedlichen kleinen Restaurant, das gehobene Küche und ein chilliges Ambiente hat. Und einem Gallette, das wir auf dem Weg hierher in Etretat gegessen haben. Ansonsten gibt es viel Nudeln mit Soße, in unserem Ferienhaus gekocht. Oh, und einmal haben wir Crepes selbst gemacht. Die waren sehr lecker, aber jeden Tag kann man die auch nicht essen.

 

Viele Grüße pmami

 
Veröffentlicht : 03/07/2024 1:51 pm
(@henriette)
Beiträge: 217
Estimable Member
 

@ pmami, gute Nerven. Aber tröste dich, hier ist das Wetter nicht besser und wir harren auf trockene Tage, damit wir unser dringend benötigtes Heu reinkriegen. Gleich holen wir den kleinen Hund ab, wär mir auch lieber, wenn es nicht in strömen regnen würde...

Alles LIebe

 
Veröffentlicht : 03/07/2024 2:06 pm
lucky_3
(@lucky_3)
Beiträge: 154
Estimable Member
 

@Himbeere - das frage ich mich auch, wie es sich wohl entwickeln wird. Bei uns ging es ja nach und nach, zuerst war einer weg, dann die beiden Jungs und jetzt wird das Mädel flügge. Wobei sie erst mal ein paar Wochen ganz weg ist und dann zumindest bis zum nächsten Sommersemester wieder nach Hause kommt. Wie sie die Zeit dann überbrückt ist aber noch nicht klar. So ganz klar ist ihr der Weg noch nicht, den sie gehen möchte. 

@pmami - vor so einem Urlaub bei schlechtem Wetter habe ich auch immer Panik. Die Kids haben zwar alle ihre Geräte dabei, aber man will ja nicht in den Urlaub und die wenige gemeinsame Zeit dann jeder in seinem Zimmer am Tablet oder Handy verbringen. Wir haben im August ein großes Haus im Ötztal gebucht und es ist auch geplant dass alle mitgehen. Toll wenn die Sonne scheint, aber sehr bescheiden in diesem Sommer.

@Henriette - einen ganz tollen Start wünsche ich euch ins neue Leben mit dem kleinen Lockenwolf. Das ist immer sehr spannend und aufregend für alle.

Schule ist bei uns auch vorbei, der Abiball noch nicht. 

Ansonsten nervt das Wetter massivst. Gestern habe ich um 11.00 Uhr das erste Juli-Kamin-Feuer meines Lebens angezündet. Aber ich habe so gefroren, dass ich mich überwunden habe. Die Heizung ist seit 2 Wochen aus, die mache ich nicht nochmal an. Draussen ist alles nass und nichts wächst richtig, die Kirschen fallen von den Bäumen und die Johannisbeeren wissen auch nicht so richtig, was sie von der dauerhaft Nässe halten sollen. Lediglich die Schnecken sind happy.

 

LG
lucky

 
Veröffentlicht : 04/07/2024 8:45 am
(@zuckerschnute1408)
Beiträge: 10
Active Member
 

Hallo zusammen,

oh Mann, war schon ewig nicht mehr hier - aber manchmal hat man einiges um die Uhren.

Hier sind noch 3 Wochen Schule, aber wir haben einfach die Schnautze voll, wie immer am Ende vom Schuljahr.

Anfang August dann in den Süden. Das Gegenteil von kalt - extrem heiß. Aber wenigstens Wasser zum abkühlen.

 

Persönlich habe ich ein Kieferproblem, das ist seit Ostern mitziehe und mir schwer zu schaffen macht. Braucht kein Mensch immer so einen Käse.....

 
Veröffentlicht : 04/07/2024 12:12 pm
(@henriette)
Beiträge: 217
Estimable Member
 

@ Zuckerschnute, gute Besserung, Zähne oder Knochen? Wenn Knochen Chiropraktiker. Süden ist doch gut, Meer geht immer! Und ja, die letzten Wochen vor den Ferien: nix wirkliches passiert mehr, wobei ich die Zeit vor den Weihnachtsferien immer am schlimmsten fand....

 
Veröffentlicht : 04/07/2024 4:07 pm
(@himbeere)
Beiträge: 66
Trusted Member
Themenstarter
 

@pmami Ach nee, das tut mir so leid, dass ihr es so nass und kalt habt! Wo seid ihr denn genau? Hier ist gerade eine Tochter vom Bodensee zurück gekommen: vier Tage zelten mit Freundinnen, total durchnässt, vor lauter Kälte waren sie mehrmals im Kino 🙁 Sie nimmt gerade die ausgiebigste Dusche ihres Lebens... Manchmal hat man einfach richtig Pech, aber im Urlaub ist das besonders doof.

 
Veröffentlicht : 04/07/2024 4:39 pm
(@sturmfaengerin)
Beiträge: 30
Eminent Member
 

Ich bin auch mal wieder hier!

@pmami: das hört sich wirklich nicht gut an, macht das Beste draus!

Wir haben auch noch 3 Wochen Schule, beim Großen war heute die letzte Arbeit. Nächstes Schuljahr muss er etwas mehr ran, das ist dann die 9. Klasse und das wird wohl das Bewerbungszeugnis für eine Lehre nach dem Realschulabschluss. Dieses Schuljahr hat er sich nicht überarbeitet.

Beim Kleinen (5. Klasse Gymnasium) ist es der absolute Hammer was da alles ausfällt! Seit Wochen kein Englisch, Lehrerin ständig krank. Wenn vertreten wird dann spielen sie Stadt Land Fluss oder sind sich selbst überlassen. Zum Kotzen. Letzte Woche hatte er 4x erst zur 3. Stunde Schule. Da sind wir hier alle aus dem Haus und er schläft noch. Neulich sagte er zu mir, er hätte in diesem Schuljahr weniger gelernt als in der 4. Klasse. 

Wahnsinn, dass viele von euch jetzt schon durch sind mit der Schule. das ist sicher eine große Umstellung. Ich kann mir noch gar nicht vorstellen. 

ach ja und es regnet hier im Süden des Landes auch ständig…. 
lg sturmfängerin 

 
Veröffentlicht : 04/07/2024 6:34 pm
(@henriette)
Beiträge: 217
Estimable Member
 

@ Sturmfängerin: am erstaunlichsten ist, wenn man mit "der Schule durch" ist die Tatsache, dass man von heute auf morgen keinerlei Plan mehr hat, wann Schulferien im eigenen, geschweige denn im benachbarten Bundesland sind.

 
Veröffentlicht : 04/07/2024 7:23 pm
(@himbeere)
Beiträge: 66
Trusted Member
Themenstarter
 

@lucky_3 Wir hatten so einen verregneten "Wander"urlaub im Sommer 2002 in Lenk in der Schweiz. Es hat geregnet wie aus Kübeln, Smartphones gab es noch nicht. Nach einer knappen Woche hatten wir Käserei, Kino, Konzert, Café... alles an Aktivitäten durch, was bei Regen halt ging. Sogar Käsefondue haben wir gegessen im August. Gewandert sind wir in der ganzen Zeit einmal drei Stunden bei Dauerregen. Schließlich sind wir einen Tag früher abgereist, was gut war, denn kurze Zeit später war der Zugang zum Tal durch die Wassermassen versperrt und wir wären nicht mehr rausgekommen...

 
Veröffentlicht : 05/07/2024 9:56 am
(@blauesteufelchen)
Beiträge: 38
Eminent Member
 

@pmamai: so ein verregneter Urlaub kann echt schlimm sein. Wir hatten letztes Jahr im Mobilehome zum Glück nur zwei Tage, die wir dann mit Spielen verbracht haben. War schön. Aber da das Mobilehome so klein war, konnten wir nirgends unsere Sachen trocknen, überall war es feucht.

@henriette: viel Spaß mit dem Hund. Wir sehen wohl von einem Zweithund ab. Obwohl unser Kobold auch bei mir an der Leine meist angenehm ist, seitdem ich krankheitsbedingt öfters mit ihm gehe. Da könnte man sich das mit dem Zweithund... 😉

Ich bin jetzt tatsächlich für vier Wochen krankgeschrieben. Stress ist sicherlich auch ein Grund, aber ich hab so viele physische Sachen, die mich mit der Zeit müde machen, dass es nach Monaten einfach nicht mehr geht. War total überrascht, was da bei dem Blutbild für Diagnosen rauskamen. 

Und die Wohnung werden wir dann kaufen. Es fehlt noch das Formale, aber Kredit, Notar, läuft alles. Bin gespannt, wie das unsere familiäre Zukunft ändert. 

 
Veröffentlicht : 07/07/2024 10:33 pm
(@hamamelis71)
Beiträge: 110
Estimable Member
 

Hallo in die Runde! 

Wir sind sind schon länger in den Sommerferien und sind jetzt in Österreich wandern. Bislang geht es mit dem Wetter. Wir planen die Wanderungen nach dem Wetter und nehmen dieses Jahr IMMER eine Regenjacke mit. Sicher ist sicher. Sind ja letztes Jahr in ein nicht vorhergesagtes extrem Unwetter geraten mit umgefallenen Bäumen und konnten uns in eine Kapelle retten (Maria Hilf - das war wirklich unsere Rettung).

Mein Sohn (16) fährt noch sehr gerne mit uns in den Urlaub. Im Herbst fahren wir zum Gardasee und nach Venedig. Irgendwann will er vielleicht nicht mehr mit uns verreisen. Da nutzen wir das.

Schulisch läuft es gut bei ihm, Grundschule war ja damals extrem anstrengend. Nun startet er in Klasse 11 mit einem tollen Notendurchschnitt. Hätte ich (und die Lehrerin) in Klasse 1 nie gedacht. Er ist motiviert und die Naturwissenschaften machen ihm richtig Spaß (und den Lehrern auch). Deutsch ist dagegen schwierig, aber das war schon in der Grundschule so. Seine Deutsch Lehrerin aus Klasse 9 und 10 hat mir neulich noch eine witzige E Mail geschrieben. Er hat seit der 5. Klasse richtig tolle Lehrer. Hauptsache das bleibt jetzt so bis Klasse 13.

Nach dem Abi könnte er auch erstmal bei uns wohnen bleiben und sich durchs Uni Leben probieren, falls er bis dahin keine Ideen haben sollte. Ihn interessieren Naturwissenschaften, Informatik, Technik und Wirtschaft. Da wird sich schon irgendwas finden.

Allen Kindern und Eltern mit frischem Abitur auch noch herzliche Glückwünsche!  Das sind so Meilensteine im Leben, wenn die Kinder einen Schulabschluss haben.

 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 1 Woche von Hamamelis71
 
Veröffentlicht : 08/07/2024 8:04 pm
(@hamamelis71)
Beiträge: 110
Estimable Member
 

Blaues Teufelchen, bei uns sind so große Wohnungen auch ähnlich teuer. Bekannte haben auch schon länger zwei Wohnungen in einem Haus (Durchbruch ging auch nicht). Das hat viel mehr Lebensqualität und Platz gebracht. Und sie sind total flexibel in ihrer Lebensplanung. 

 
Veröffentlicht : 08/07/2024 8:23 pm
(@henriette)
Beiträge: 217
Estimable Member
 

@ Hamamelis, auch wenn das Abitur hier der häufigste Schulabschluss zu sein scheint, so gibt es auch noch andere Schulabschlüsse die je nachdem auch Meilensteine sein können. Und sei es nur, dass man einfach froh ist, dass es einen Schulabschluss gibt. Wobei der kleine Hund mit Sicherheit habilitieren wird, sie ist so eine kluge und souveräne, einfach toll.

 
Veröffentlicht : 08/07/2024 8:44 pm
pmami
(@pmami)
Beiträge: 144
Estimable Member
 

Professor Daiquiri?

 

Viele Grüße pmami

 
Veröffentlicht : 08/07/2024 8:51 pm
Seite 1 / 3

Hinterlasse eine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Titel *

 
Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Teilen:

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über die andere Foren von wunschkinder.de. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.