Gelbkörperhormon lä...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Gelbkörperhormon läuft wieder aus der Scheide heraus, ist das schlimm?

1 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
835 Ansichten
0
Themenstarter

Ich nehme 3x täglich 2 Kapseln Utrogest. Ich soll das vaginal einführen. Ich habe dadurch bedingt viel Ausfluss, das ist aber nicht so das Problem.

Es ist aber so, dass öfter (vor allem morgens) nach dem Einführen (ich lege die Kapseln direkt neben den Muttermund) innerhalb von 2-3 Minuten die nur halb aufgelösten Hülsen und Flüssigkeit wieder heraus läuft. Ist das nicht viel zu schnell? Geht dabei nicht jede Menge Wirkstoff verloren?

Gestern früh hab ich deswegen noch eine dritte Kapsel nachgelegt, aber das mag ich nun auch nicht jedes Mal ohne Rücksprache machen.

1 Antwort
0

Utrogest ist ursprünglich zur Einnahme gedacht. Deswegen löst sich die Kapsel in der Scheide nur schlecht auf, oft sogar gar nicht und kommt demzufolge dann später wieder heraus.

Der Wirkstoff (also das Progesteron) wird meist schnell aufgenommen. Sollte das nicht vollständig der Fall sein, ist das auch nicht schlimm, weil das Gelbkörperhormon meist ohnehin überdosiert ist und das überschüssige Hormon über den Urin ausgeschieden wird. In der Gebärmutter kommt in jedem Fall noch genügend an.

Das gilt für andere vaginale Hormongaben ebenso.

Dr. Elmar Breitbach
Facharzt für Frauenheilkunde
Endokrinologe und Reproduktionsmediziner
(Auf Deutsch: Spezialist für Hormone und für die Behandlung des unerfüllten Kinderwunschs)
---------------------------------------------------
Bitte beachten Sie:
In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Deine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Deine Frage *

 
Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Teilen:

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über die andere Foren von wunschkinder.de. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.