Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Mit Flushing mehr Eizellen?

1 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
153 Ansichten
0
Themenstarter

Mir wurde vorgeschlagen, dass bei mir wegen meiner geringen Zahl an Eibläschen die Follikel "gespült" werden sollen. Es ist eine IVF geplant und man möchte von den drei Follikeln auch möglichst drei Eizellen gewinnen. Bringt es etwas, wenn man die Follikel bei der Punktion so lange spült, bis man die Eizelle wirklich findet? Ich befürchte, dass durch das "Flushing" auch die Narkose länger dauert.

Schlagwörter für Thema
1 Antwort
0

Wenn man nur drei Follikel zur Verfügung hat, dann wird die Narkose zwar mit Flushing länger dauern aber absolut gesehen wird es dennoch eine sehr kurze Narkose werden. Das ist also eher nicht das Problem. Es ist eher die Frage, ob das Flushing etwas bringt.

Dieses Spülen oder Flushing scheint nicht zu mehr Eizellen zu führen, auch nicht, wenn nur wenige Follikel vorhanden sind. Dazu finden Sie hier mehr "Follikel spülen bei IVF: bekommt man dadurch mehr Eizellen? "

Dr. Elmar Breitbach
Facharzt für Frauenheilkunde
Endokrinologe und Reproduktionsmediziner
(Auf Deutsch: Spezialist für Hormone und für die Behandlung des unerfüllten Kinderwunschs)
---------------------------------------------------
Bitte beachten Sie:
In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Deine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Deine Frage *

 
Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Teilen:

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über die andere Foren von wunschkinder.de. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.