Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Kann man eine IVF auch ohne Hormone durchführen?

1 Beiträge
2 Benutzer
0 Reactions
110 Ansichten
0
Themenstarter

Wenn eine künstliche Befruchtung geplant ist, obwohl bei der Frau alles in Ordnung ist, also vor allem bei einer ICSI, aber auch bei der IVF, wenn nur die Eileiter verschlossen sind, muss man doch nicht unbedingt Hormone geben.

Oft wird die IVF naturelle erwähnt, wobei ich mir nicht sicher bin, wie seriös das ist und für wen das überhaupt geeignet ist?. Wo finde ich dazu Infos? Mich würde vor allem die Erfolgsrate interessieren.

Schlagwörter für Thema
1 Antwort
0

Die Hormongaben bei einer künstlichen Befruchtung erfolgen nicht wegen hormoneller Störungen bei der Frau, zumindest ist das eher die Ausnahme, wie Sie ja bereits richtig schrieben.

Man weiß nur, dass nicht jeder Follikel eine Eizelle enthält, nicht jede Eizelle befruchtet wird und nicht jede befruchtete Eizelle sich zu einem qualitativ guten Embryo entwickelt. Um diesen Schwund bereits im Vorfeld zu kompensieren, wird daher eine höhere Anzahl von Eizellen von Eizellen angestrebt.

Man kann solche Behandlungen auch ohne Hormongaben durchführen, jedoch läuft man dann Gefahr, oft ohne Embryo dazustehen und keinen Transfer zu bekommen. Mehr dazu finden Sie in einem ausführlichen Artikel (sehr ausführlich) unserer News.

Oft bewegen sich die Erfolgsraten daher eher im einstelligen Bereich.

Dr. Elmar Breitbach
Facharzt für Frauenheilkunde
Endokrinologe und Reproduktionsmediziner
(Auf Deutsch: Spezialist für Hormone und für die Behandlung des unerfüllten Kinderwunschs)
---------------------------------------------------
Bitte beachten Sie:
In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Deine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Deine Frage *

 
Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Teilen:

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über die andere Foren von wunschkinder.de. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.