Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Besseres Einnistungsfenster: Hilft der ERA-Test bei Einnistung?

1 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
126 Ansichten
0
Themenstarter

Der ERA-Test soll ja durch eine Verbesserung des Timings für den Embryotransfer die Chancen auf eine Schwangerschaft bei der künstlichen Befruchtung erhöhen. So steht es zumindest fast überall. Warum wird dieser Test nicht überall durchgeführt? Verbessert er die Einnistung wirklich?

1 Antwort
0

Den ERA-Test gibt es ja schon länger auf dem "Markt", bedauerlicherweise jedoch ohne einen Nachweis seines Nutzens. Erst vor Kurzem (2022 und 2023) wurden Studien publiziert, die den ERA-Test auf seinen Nutzen hin untersuchten, leider waren de Ergebnisse unerfreulich: Die Chancen ohne den Test schwanger zu werden war offenbar sogar höher als nach Anwendung des ERA-Tests. Sehr ausführlich und mehr dazu hier: ERA-Test: Höhere Chancen durch besseres Timing?

Hier nur die Zusammenfassung des Artikels:

Der ERA-Test untersucht 238 Gene der Gebärmutterschleimhaut, die für die Einnistung eines Embryos verantwortlich sein könnten. Ziel der Untersuchung ist es, eine optimalen Zeitpunkt für den Embryotransfer zu finden. Die eigentlich gute Idee besteht den Praxistest jedoch nicht. Aktuelle Studien zeigen, dass die Chancen ohne Anwendung des ERA-Test sogar besser sein könnten als mit.

Dr. Elmar Breitbach
Facharzt für Frauenheilkunde
Endokrinologe und Reproduktionsmediziner
(Auf Deutsch: Spezialist für Hormone und für die Behandlung des unerfüllten Kinderwunschs)
---------------------------------------------------
Bitte beachten Sie:
In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Deine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Deine Frage *

 
Vorschau 0 Revisionen Gespeichert

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über die andere Foren von wunschkinder.de. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.