Unerfüllter Kinderw...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Unerfüllter Kinderwunsch: ERA-Test und Microbiom-Test

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Reactions
247 Ansichten
(@anelia)
Beiträge: 1
New Member Gast
Themenstarter
 

Sehr geehrte Damen und Herren,  was denken Sie über ERA-Test und wie sinnvoll es Untersuchen bei 40+, nach 7 frustrane künstlichen Befruchtungen auch mit 4 Eizellspenden zuletzt), überhaupt keine Einnistung, noch nie 1 Mal? Darf man nach 40+ noch diesen ERA-Test und Mikrobiom Test irgendwo in Deutschland machen lassen? Ich bedanke mich für Ihre Antwort im Voraus.

 
Veröffentlicht : 28/11/2023 5:04 pm
Elmar Breitbach
(@jeu4bhskl1)
Beiträge: 304
Mitglied Admin
 

Hallo,

wie immer in der Medizin geht es weniger darum, was man denkt oder meint, sondern was man weiß. Und man weiß leider oft wenig und wenn, dann nur das, was in Studien gründlich untersucht wurde.

Den ERA-Test gibt es ja schon länger auf dem "Markt", bedauerlicherweise jedoch ohne einen Nachweis seines Nutzens. Erst vor Kurzem (2022 und 2023) wurden Studien publiziert, die den ERA-Test auf seinen Nutzen hin untersuchten, leider waren de Ergebnisse unerfreulich: Die Chancen ohne den Test schwanger zu werden war offenbar sogar höher als nach Anwendung des ERA-Tests. Sehr ausführlich und mehr dazu hier: ERA-Test: Höhere Chancen durch besseres Timing?

Zur Untersuchung des Mikrobioms gilt das Gleiche, was vor ca. 5 Jahren noch für den ERA-Test galt: Grundsätzlich eine gute Idee, aber auch hier ist der Nutzen nicht durch große Studien ausreichend belegt.

Aufgrund Ihrer Vorgeschichte verstehe ich, das Sie diese Methoden dennoch in Erwägung ziehen und nutzen möchten. Je häufiger es nicht geklappt hat, desto mehr neigt man dazu, etwas auszuprobieren. Und nun zu Ihrer eigentlichen Frage: Man darf mit 40+ in Deutschland auch behandelt werden, warum sollte man nicht auch eine entsprechende Diagnostik in Deutschland durchführen können? Nicht jede Praxis mag dazu bereit sein, aber verboten ist es sicherlich nicht.

Viele Grüße

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

Dr. Elmar Breitbach
Facharzt für Frauenheilkunde
Endokrinologe und Reproduktionsmediziner
(Auf Deutsch: Spezialist für Hormone und für die Behandlung des unerfüllten Kinderwunschs)
---------------------------------------------------
Bitte beachten Sie:
In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

 
Veröffentlicht : 28/11/2023 8:33 pm

Hinterlasse eine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Titel *

Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Teilen:

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über die andere Foren von wunschkinder.de. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.