Schmierblutungen na...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Schmierblutungen nach Periode

3 Beiträge
2 Benutzer
0 Reactions
135 Ansichten
(@Buttervogel)
Beiträge: 1
New Member Gast
Themenstarter
 

Hallo! 

Ich kenne das Forum noch von früher, jetzt hoffe ich wieder auf Rat.

Ich habe bereits vier Kinder, aus sechs Schwangerschaften. Doch leider will es jetzt nicht mehr klappen (12.ÜZ). Ich habe meine Tochter abgestillt, danach kam ganz normal meine Periode wie ich sie kenne. Doch kurz darauf änderte sich alles. Es fing an mit einer Schmierblutung an ZT10. (Periode ging damals von ZT1-6). Das setzte sich so fort. Nach ein paar Zyklen änderte sich auch die Periode. Jetzt läuft es so: ZT1 schwach, ZT2 sehr sehr stark, ZT3 mittel, ZT4-5 leicht. Danach Schmierblutungen meist 2-4 Tage, diesmal sogar 5. Manchmal, nachdem sie schon ein paar Tage weg ist, kommt die SB an Tag 10/11 nochmal. 

Ich war natürlich schon mehrmals beim FA.

Was wurde getestet: - Hormone an ZT3. Alles im Normbereich, AMH auch gut, TSH bei 1,2

Ultraschall ein Tag vor ES: perfekt, Gebärmutterschleimhaut auf 12mm und leitfollikel bei 22mm.

Temperaturkurve führe ich seit 2014 und die ist auch normal. Jeden Zyklus gibt es eine TL und HL. 

LH Test springt auch vor der HL an und wird positiv 

Ich bin 31. Mein Partner ist der gleiche wie zuvor.

Woher können diese Blutungsstörungen kommen? Ich bin so traurig

 
Veröffentlicht : 13/06/2024 7:42 pm
Elmar Breitbach
(@jeu4bhskl1)
Beiträge: 324
Mitglied Admin
 

Nachfrage: Hatten Sie einen Kaiserschnitt? Und wenn ja, bei welcher Geburt?

Dr. Elmar Breitbach
Facharzt für Frauenheilkunde
Endokrinologe und Reproduktionsmediziner
(Auf Deutsch: Spezialist für Hormone und für die Behandlung des unerfüllten Kinderwunschs)
---------------------------------------------------
Bitte beachten Sie:
In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

 
Veröffentlicht : 01/07/2024 11:29 am
(@Buttervogel)
Beiträge: 0
New Member Gast
 

Alle Geburten waren vaginal und ohne Komplikationen. 

 
Veröffentlicht : 08/07/2024 3:00 pm

Hinterlasse eine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Titel *

Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Teilen:

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über die andere Foren von wunschkinder.de. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.