Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Letrozol, Clomifen, Gerinnungsstörung

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
119 Ansichten
 Cleo
(@Cleo)
Beiträge: 1
New Member Gast
Themenstarter
 

Hallo!

Im Auftrag einer Freundin.

Fall: 29 Jahre, PCO, BMI 29, Gerinnung  F 5 Leiden Mutation, keine Thrombose in der Anamnese, keine Vorerkrankungen -> Letrozol geplant

Ab wann sollte Heparin gegeben werden? Ab Letrozol Gabe? Oder ab pos. Schwangerschaft?

Es gibt unterschiedliche Meinungen diesbzgl. 

Gibt es hier Experten- Empfehlungen?

Danke schön und ein schönes Wochenende!

Viele Grüße Cleo

 
Veröffentlicht : 15/03/2024 11:27 am
Elmar Breitbach
(@jeu4bhskl1)
Beiträge: 303
Mitglied Admin
 

Liebe Cleo (Kollegin? klingt ein wenig so),

grundsätzlich muss man gar kein Heparin geben, wenn die Patientin keine Fehlgeburten oder Thrombosen in der Vorgeschichte hatte. Eine heterozygote FV-Mutation hat eine Inzidenz von 10%, ist also sehr häufig

Erst bei zusätzlichen Thromboserisiken (OP, Immobilisierung), muss man an eine Heparingabe denken. Letrozol erhöht das Risiko nicht, auch nicht das eher moderate Übergewicht. Auch die Schwangerschaft bei unauffälliger Anamnese ist keine Indikation für Heparin. Wenn Zusatzrisiken bestehen, dann kann man über eine Heparingabe bis zur 12. SSW nachdenken, weitere Gaben darüber hinaus sind nur sehr selten notwendig oder sinnvoll.

Viele Grüße

 

Dr. Elmar Breitbach
Facharzt für Frauenheilkunde
Endokrinologe und Reproduktionsmediziner
(Auf Deutsch: Spezialist für Hormone und für die Behandlung des unerfüllten Kinderwunschs)
---------------------------------------------------
Bitte beachten Sie:
In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

 
Veröffentlicht : 18/03/2024 3:18 pm

Hinterlasse eine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Titel *

Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Teilen:

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über die andere Foren von wunschkinder.de. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.