Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Gonasi 250 E.I. Nach dem Embryo Transfer

4 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
107 Ansichten
(@Nancy)
Beiträge: 2
New Member Gast
Themenstarter
 

Hallo 🙂

 

ich möchte gerne wissen, ob ich mich testen lassen soll 6 Tage nach dem Transfer? (Ich habe Gonasi 250 EI /1 ml vor 3 Tage gespritzt und laut HCG Abbau Rechner soll Gonasi bis jetzt raus sein 🧐)

Habt ihr Erfahrungen mit Gonasi 250?

Ich bin so aufgeregt und dankbar für eure Tipps 🙏🏻💐

Dieses Thema wurde geändert Vor 3 Wochen von Elmar Breitbach
 
Veröffentlicht : 25/03/2024 1:23 pm
Elmar Breitbach
(@jeu4bhskl1)
Beiträge: 303
Mitglied Admin
 

Liebe Nancy,

Gonasi ist ja hCG, welches meist als Brevactid angewendet wird. In der niedrigen Dosierung wird es meist zur verbesserten Gelbkörperhormonproduktion als "Einnistungsspritze" verabreicht. In dieser niedrigen Dosierung sollte es nach 3 Tagen tatsächlich aus dem Körper wieder raus sein.

Vielleicht noch zu Sicherheit einen Tag länger warten. Man sollte jedoch nicht früher als 13-14Tage nach der Punktion testen, sonst sind die Tests zu unsicher.

Viele Grüße

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

Dr. Elmar Breitbach
Facharzt für Frauenheilkunde
Endokrinologe und Reproduktionsmediziner
(Auf Deutsch: Spezialist für Hormone und für die Behandlung des unerfüllten Kinderwunschs)
---------------------------------------------------
Bitte beachten Sie:
In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

 
Veröffentlicht : 25/03/2024 5:26 pm
(@Nancy)
Beiträge: 2
New Member Gast
Themenstarter
 

Vielen lieben Dank für Ihre schnelle Rückmeldung 💖

Das hat mir sehr geholfen 🙏🏻

Liebe Grüße,

Nancy

 
Veröffentlicht : 25/03/2024 11:01 pm
Elmar Breitbach
(@jeu4bhskl1)
Beiträge: 303
Mitglied Admin
 

 

Das hat mir sehr geholfen 🙏🏻

 

Das freut mich 🙂 

 

Dr. Elmar Breitbach
Facharzt für Frauenheilkunde
Endokrinologe und Reproduktionsmediziner
(Auf Deutsch: Spezialist für Hormone und für die Behandlung des unerfüllten Kinderwunschs)
---------------------------------------------------
Bitte beachten Sie:
In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

 
Veröffentlicht : 26/03/2024 11:06 am

Hinterlasse eine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Titel *

Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Teilen:

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über die andere Foren von wunschkinder.de. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.