Wie lange sollte ich nach einer Fehlgeburt warten, bis ich eine erneute Schwangerschaft wage?

Generell wird die Empfehlung gegeben, dass frau 3 Monate pausieren sollte, weil sonst die Gefahr einer erneuten Fehlgeburt zu hoch ist.

Diese Auffassung, obwohl häufig vertreten, ist jedoch nicht aktuell. Es gibt inzwischen einige Untersuchungen, welche nachweisen konnten, dass die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Fehlgeburt nicht ansteigt, wenn eine weitere Schwangerschaft vor dem Ablauf von 3 Monaten auftritt.

Ist jedoch eine Kinderwunschbehandlung mit Hormongaben geplant, dann ist es möglicherweise ratsam zu warten, um optimale Voraussetzungen für die Behandlung zu schaffen.

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über die andere Foren von wunschkinder.de. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.

Dr. med. Elmar Breitbach ist Facharzt für Frauenheilkunde, Reproduktionsmedizin und Endokrinologie. Er ist als Reproduktionsmediziner seit mehr als 30 Jahren in der Behandlung ungewollter Kinderlosigkeit tätig. Dr. Elmar Breitbach ist Gründer und Betreiber von wunschkinder.de.
 

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Keine Kommentare
  1. Team Kinderwunsch-Seite schreibt

    test

  2. zamonia schreibt

    in meinem 3. Clomifen-Zyklus hatte ich einen positiven SST. Nun hatte ich in der 5SSW einen natürlichen Abgang. Frage: wann darf ich wieder Clomifen nehmen? habe noch 5 Tab. meine FÄ ist im Urlaub deshalb kann ich sie nicht fragen.
    Danke