Ist es schlimm, wenn das Sperma aus der Scheide wieder herausläuft?

Was aus der Scheide herausläuft sind natürlich auch Spermien. Das meiste der Flüssigkeit, die nach dem Verkehr austritt, besteht jedoch aus den Sekreten der Samenbläschen und der Prostata, also der Drüsen, welche das Sekret produzieren, welches den Spermien als Transportmittel dient. Es ist also nicht schlimm, wenn etwas herausläuft, es ist sicherlich kein Grund für einen unerfüllten Kinderwunsch.

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über die andere Foren von wunschkinder.de. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.

Dr. med. Elmar Breitbach ist Facharzt für Frauenheilkunde, Reproduktionsmedizin und Endokrinologie. Er ist als Reproduktionsmediziner seit mehr als 30 Jahren in der Behandlung ungewollter Kinderlosigkeit tätig. Dr. Elmar Breitbach ist Gründer und Betreiber von wunschkinder.de.
 

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Keine Kommentare
  1. Hab da mal ne ganz bl

    […] von Lena2 Hier mal eine Antwort dazu… wenn es wirklich ne schwangerschaft verhindern w

  2. Ich hasse geister schreibt

    Nein ist es nicht ich habe es selbst erlebt und habe jetz ne tochter 😉