Gegen-Verkehr

spermien_verkehr2.jpgDie Holländer…

Vor Kurzem habe ich hier ja schon mal ein Schild aus Amsterdam vorgestellt und nach dessen Bedeutung gefragt. Die Erklärungsversuche haben mich jedoch nicht so recht überzeugt, wenn ich ehrlich bin. Hier scheint es einfacher zu sein. Noch eindeutiger kann der Hinweis auf „Gegenverkehr“ ja nicht ausfallen.

gegenverkehr.jpgEine Frage bleibt aber: Das Schild bedeutet mit Pfeilen versehen normalerweise ja, dass der Gegenverkehr Vorrang hat. Und nun? Und warum schaut der Mann mit dem Helm so genervt? Ich versteh´s dann wohl doch wieder nicht.

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über die andere Foren von wunschkinder.de. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.

Dr. med. Elmar Breitbach ist Facharzt für Frauenheilkunde, Reproduktionsmedizin und Endokrinologie. Er ist als Reproduktionsmediziner seit mehr als 30 Jahren in der Behandlung ungewollter Kinderlosigkeit tätig. Dr. Elmar Breitbach ist Gründer und Betreiber von wunschkinder.de.
 

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

5 Kommentare
  1. Katja1978 schreibt

    Hihi,

    ich verstehe es auch nicht. Ich weiss nur, das ich sehr froh bin, das ich im Auto nie auf dem Fahrersitz sitze….

    Liebe Grüße,
    Katja

  2. E. Breitbach schreibt

    🙂 SO gehört sich das. Frauen haben auf dem Fahrersitz auch nichts zu suchen 😉

  3. Katja1978 schreibt

    Na,
    da mag ich für meinen Fall nicht widersprechen, aber es gibt vielleicht die eine oder andere Frau, die das anders sieht….

  4. Sub schreibt

    Stimmt, ich seh das anders 😉
    Aber das Schild ist wirklich Klasse.

  5. Suse schreibt

    ich behaupte, daß Männer nicht wirklich fahren können (bin Vielfahrerin und sehe so einiges)

    Multitasking ist nicht jederManns Sache…

    😉

    ausnahmen bestätigen die Regel.