Wonach wird am meisten gesucht auf dieser Seite?

Von pco-syndrom.net findet man bei Google fast 70.000 Seiten. Ziemlich viel also und kein Wunder, dass selbst ich nicht mehr so richtig weiß, wo sich hier welche Information finden lässt. Daher verwenden viele Besucher die Suchfunktion.

Wonach auf dieser Seite am meisten gesucht wird, lässt sich über eine Statistikfunktion herausbekommen. Zu den 20 meistgsuchten Begriffen möchte ich hier für Neueinsteiger auf der Seite mal eine Übersicht zu den wichtigsten Inhalten geben. Einfach auf die entsprechenden Links klicken.

1. Clomifen Clomifen ist das am häufigsten verwendete Medikament zur Stimulation der Eierstöcke. Die Beschreibung der Wirkungsweise, Nebenwirkungen etc. findet man in den Theorie-Seiten und im Wiki. Auch zur Verbesserung der Spermienqualität kann Clomifen eingesetzt werden.
2. hcg Humanes Choriongonadotropin ist das Schwangerschaftshormon. Die Normwerte des Schwangerschaftshormons findet man in der /demo/hcg-werte-tabelle.htm„>hCG-Tabelle, wie hoch er sein muss, findet man in einer Studie zu dem Thema und auch eine, um zu sehen, wie schnell er ansteigen sollte. HCG kann man mit Schwangerschaftstests bestimmen. Die Funktionsweise der Schwangerschaftstests und die Fehlerquellen sind im Wiki beschrieben. Mit hCG kann man auch bei einer Hormonbehandlung den Eisprung auslösen
3. Einnistung Die Einnistung eines Embryos unterliegt vielen möglichen Störungen. Die Immunisierung kann die Einnistung verbessern und ist eine relativ nebenwirkungsarme Behandlung. Zur Immuntherapie und dem wissenschaftlichen Hintergrund, findet sich auch im Wiki ein ausführliches Kapitel. Die Ursachen für eine ausbleibende Einnistung entsprechen weitestgehend denen, die auch verantwortlich für wiederholte Fehlgeburten sind und in dem entsprechenden Kapitel ist die notwendige Diagnostik und Behandlung beschrieben.
4. Vierlinge Dass eine Frau zweimal hintereinander Vierlinge bekommen kann, wurde in Australien bewiesen und dass man Vierlinge auch geschickt verteilen kann, steht in einem anderen Artikel der News. Allgemein zu Mehrlingen findet man im Theorie-Teil weitere Informationen.
5. Eisprungkalender Den Eisprungkalender finden Sie hier
6. PCO-Syndrom Bei dem PCO-Syndrom handelt es sich um eine hormonelle Störung, die mit einem fehlenden Eisprung einhergeht. Ursachen, Diagnostik und Behandlung wird im Theorie-Teil dieser Seite ausführlich beschrieben.
7. Insemination Bei der Insemination werden die Samenfädendes Mannes in die Gebärmutter oder die Eileiter der Frau gespritzt. Die behandlung mit den Spermien eines Spenders ist im Wiki beschrieben.
8. Mönchspfeffer Der Mönchspfeffer (auch Keuschlamm genannt) wird zur regulierung eines unregelmäßigen Zyklus verwendet und zur Behandlung von prämenstruellen Beschwerden.
9. IVF Steht für „In Vitro Fertilisation„, also Reagenzglasbefruchtung oder auch „künstliche Befruchtung“. Streng genommen zählt die ICSI auch zu den Methoden der Reagenzglasbefruchtung. Wissenschaftliche News zum Thema IVF finden Sie hier.
10. Metformin Metformin ist eine Medikament zur Behandlung der Insulinresistenz, welche oft mit Übergewicht und einem PCO-Syndrom vergesellschaftet ist. Aber auch schlanke Frauen ohne Insulinresistenz können von der Behandlung profitieren.
11. Fehlgeburt weiter oben wurde bereits auf das Kapitel zum Thema Fehlgeburt hingewiesen, aber auch hier in den News gibt es eine eigene Rubrik dafür.
12. Eisprung Tja, was sucht jemand, der diesen Begriff in die Suche eingibt? Vielleicht allgemeine Informationen über den weiblichen Zyklus? oder Informationen über die natürliche Familienplanung? Oder die Möglichkeit eine Temperaturkurve zur Bestimmung des Eisprungs online zu erstellen?
13. Kartenlesegerät Ja wirklich, danach wurde gesucht, warum auch immer nd nicht nur einmal
14. egvp Das ist auf dem 14. Platz der liste und ich habe keine Ahnung, was damit gemeint sein könnte…
15. Spermiogramm Die Untersuchung der männlichen Fruchtbarkeit ist im Theorie-Teil dieser Seite beschrieben und (praxisnäher) im Wiki. Die Normwerte finden Sie hier.
16. Ticker Damit sind die Bilder gemeint, die man z. B. im Forum, aber auch anderswo finden kann:


Die Möglichkeit, diese Ticker zu erstellen, finden Sie hier
17. Utrogest Das Medikament ist im Wiki ausführlich beschrieben und enthält reines Progesteron. Es wird zur Verbesserung der Einnistung in der zweiten Zyklushälfte gegeben oder zur Behandlung einer Gelbkörperschwäche. Entgegen anderslautenden Aussagen in der Packungsbeilage wird es oft als vaginale gabe verabreicht.
18. Eizellen Zahl bei IVF Die Antwort auf diese Suche ist auch nicht ganz einfach. Hat derjenige wenig Eizellen und sucht nach Informationen für sogenannte „low responder„? Oder ist die optimale Zahl an Eizellen das, was diejenige wissen möchte?
1. Basaltemperatur Wie man eine Basaltemperaturkurve richtig erstellt und auswertet, ist im Theorie-Teil dieser Seite ausführlich beschrieben. Ebenso gibt es die Möglichkeit, eine Temperaturkurve zur Bestimmung des Eisprungs online zu erstellen.
19. zu wenig sperma Dazu fällt mir ein, dass das Kapitel „Verbesserung der Spermienqualität“ im Theorie-Teil noch nicht fertig gestellt ist. Aber vielleicht reicht zunächst einmal ein Artikel aus den News zu diesem Thema.
20. IVM Diese Abkürzung steht für „In Vitro Maturation“, die hier, hier und hier beschrieben wird.

Das also erst einmal für die Einsteiger auf dieser Seite. Und für andere wichtige Themen gilt: Wer suchet der findet. Bis auf das Kartenlesegerät…

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über die andere Foren von wunschkinder.de. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.

Dr. med. Elmar Breitbach ist Facharzt für Frauenheilkunde, Reproduktionsmedizin und Endokrinologie. Er ist als Reproduktionsmediziner seit mehr als 30 Jahren in der Behandlung ungewollter Kinderlosigkeit tätig. Dr. Elmar Breitbach ist Gründer und Betreiber von wunschkinder.de.
 

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Kommentare
  1. Cass schreibt

    EGVP=Elektronischen Gerichts- und Verwaltungspostfach
    Gut, was das jetzt mit Kinderwunsch zu tun hat?

  2. SandyCH schreibt

    Lieber Doc,

    ich bin ganz begeistert und aus dem Häuschen. Zum Thema Immunisierung wird das von uns in Amerika angewandte Verfahren (IVIG) mit Immunglobulinen im WIKI erwähnt. Sogar der uns behandelnde Arzt in San Francisco ist erwähnt. Christo Zouves. Und dies hier, auf "meiner" Seite!!

    Wie Sie sich vielleicht erinnern, hat uns diese Behandlung auf Anhieb Zwillinge beschert. Und bei uns wurde die Behandlung gemacht, obwohl keine erhöhte Anzahl Killerzellen im Blut nachgewiesen werden konnte und auch sonst nichts auf eine Abwehr hin deutete. Nur die häufigen fehl geschlagenen Versuche liessen Dr. Zouves zu der Ueberzeugung kommen, dass Octagam auch für uns in Frage kommt. Mit Erfolg wie man sieht. Wir sind so dankbar!

    Es freut mich sehr, dass er hier erwähnt wird, denn nach wie vor höre ich von allen Fachpersonen nur, dass es halt einfach Glück war. Dr. Zouves und wir sind da ganz anderer Meinung.

    Herzlichst,
    SandyCH

  3. Kolloidales Silber schreibt

    Interessante Statistik. Wie hast du das denn ausgewertet?

  4. E. Breitbach schreibt

    Über die interne Google Suche, falls du es wirklich wissen möchtest und nicht nur deinen Link loswerden wolltest