Schon mal dran denken

Es gibt ja auch eine Menge Mütter hier (Selberschenken ist die Devise) und auch einige, die Mütter haben. Und wer dann etwas bei Amazon bestellt: Es freut die Mutter und uns ­čśë

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über die andere Foren von wunschkinder.de. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.

Dr. med. Elmar Breitbach ist Facharzt für Frauenheilkunde, Reproduktionsmedizin und Endokrinologie. Er ist als Reproduktionsmediziner seit mehr als 30 Jahren in der Behandlung ungewollter Kinderlosigkeit tätig. Dr. Elmar Breitbach ist Gründer und Betreiber von wunschkinder.de.
 

Das k├Ânnte Sie auch interessieren
Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Kommentare
  1. Junipa schreibt

    Also wenn mein Freund meckert über die tollen Geschenke, die Keanu seiner Mama macht (;-)) dann sag also: "Der Doc wollte es so! Und es kommt vielen Müttern und hoffentlich bald Müttern zugute!" Ist gebongt!

  2. hasenohr schreibt

    Also den Tag vergesse ich natürlich nicht – ich hab schlie0lich die beste Ma der Welt!

    Aber ob sie sich nun wirklich über Barbie-Bettwäsche freuen würde?
    Ich weiß ja nich… *gg*

  3. Rebella schreibt

    Zum Muttertag und Vatertag gibt es bei uns keine Geschenke.

    Aber schön, dass Sie daran erinnern, dass ich das nächste Mal wieder die Geburtstagsgeschenke über Amazon und pco-syndrom.net kaufen sollte.

  4. Elmar Breitbach schreibt

    ich danke bereits im Voraus ­čśë