A group is its own worst enemy

Lesenswerter Artikel:

How is a group its own worst enemy?

Der Artikel ist superlang und auf Englisch. Aber spannend. Es geht um die Interaktion unter Verwendung von „social software“. Was ein Blog, ein Forum oder andere Programme sein können, mit deren Hilfe sich Menschen untereinander austauschen können. Was macht Gruppen aus und wie wird ihre Interaktion, die naturgemäß indirekt ist, durch die dahinterliegende Organisation der Webseite/Software beeinflusst. Irgenwie musste ich mal wieder an unsere Foren denken. man möchte ja manchmal einfach nur verstehen, was da abläuft 😉

Zwei Zitate:

So even if someone isn’t really your enemy, identifying them as an enemy can cause a pleasant sense of group cohesion. And groups often gravitate towards members who are the most paranoid and make them leaders, because those are the people who are best at identifying external enemies.

The likelihood that any unmoderated group will eventually get into a flame-war about whether or not to have a moderator approaches one as time increases.“ As a group commits to its existence as a group, and begins to think that the group is good or important, the chance that they will begin to call for additional structure, in order to defend themselves from themselves, gets very, very high.

Via Robert Basic

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über die andere Foren von wunschkinder.de. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.

Dr. med. Elmar Breitbach ist Facharzt für Frauenheilkunde, Reproduktionsmedizin und Endokrinologie. Er ist als Reproduktionsmediziner seit mehr als 30 Jahren in der Behandlung ungewollter Kinderlosigkeit tätig. Dr. Elmar Breitbach ist Gründer und Betreiber von wunschkinder.de.
 

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Keine Kommentare
  1. Donza schreibt

    Sehr interessant!
    Aber sind Sie nicht unser "leader" im Forum???
    😉